DER NACKTE WAHNSINN

Komödie von Michael Frayn

WAHNSINN PUR

Wahnsinn pur: 1. Akt Unmittelbar vor der Premiere des Theaterstücks scheint bei der Tourneetheatertruppe gar nichts mehr zu klappen. Kein Wunder also, dass der Regisseur mit den Nerven am Ende ist. Es kann doch nicht sein, dass Dotty zum wiederholten Male ihr Requisit vergisst, Selsdon vom Alkoholkonsum abgehalten werden muss und Brooke

schon wieder ihre Kontaktlinsen verloren hat.


Im 2. Akt erlebt der Zuschauer bei einer der zahlreichen Vorstellungen, was hinter der Bühne abgeht, während die Kollegen auf der Bühne verzweifelt versuchen, ihre
Rollen zu spielen. Das Publikum erlebt das Spiel hinter der Bühne, erlebt, wie die Schauspieler sich
gegenseitig torpedieren.


Im 3. und letzten Akt erlebt das Publikum, wie die Inszenierung bei der 120. Vorstellung vollkommen auf den Hund gekommen ist. Keiner macht mehr, was er soll, jeder macht, was er will.


Michael Frayns fulminante Komödie ist ein Spiel im Spiel und strapaziert Ihre Lachmuskeln aufs Äußerste.


Aufführungsrechte bei HARTMANN &STAUFFACHER GmbH-Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen, Köln

2
IMG_0426
IMG_0428
IMG_0305
IMG_0430
IMG_0317
IMG_0429
IMG_0427

BESETZUNG & TERMINE

BESETZUNG

Dotty

Iris Stromberger

Garry

Fabian Stromberger

Brooke

Elinor Stromberger

Frederick

Sebastian Muskalla

Belinda

Saskia Huppert

Selsdon

Stefan Schuster

Lloyd

Thomas Peters

Poppy

Anja S. Gläser

Tim

Philippe Ledun



Inszenierung

Caroline Stolz

Bühnenbildbau

Ingo Schöpp-Stromberger und sein Team

Maske

Bettina Frank, Lisa Wantanpour, Jutta Klingler

Licht

Claus Weyrauther

Ton

Max Winstel

Regieassistenz

Hans-Peter Wollmann

Helferinnen und Helfer

Lars Diehlmann, Sabine Fortwängler, Lisa Pfeiffer, Lia Riffel, Jörg Schindler, Marc Schwindt, Emily Stuckert, Sophie Suchy



SPIELTERMINE IM AMTSHOF


Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19:30 Uhr (sonntags 18:00 Uhr!). Bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn können noch Speisen und Getränke erworben werden. Danach ist die Gastronomie in der Stückpause wieder für Sie da.

26. Juli | Freitag - PREMIERE

27. Juli | Samstag

28. Juli | Sonntag

30. Juli | Dienstag

31. Juli | Mittwoch

01. August | Donnerstag

02. August | Freitag

03. August | Samstag

04. August | Sonntag

13. August | Dienstag

14. August | Mittwoch

15. August | Donnerstag

16. August | Freitag

17. August | Samstag

18. August | Sonntag

20. August | Dienstag

21. August | Mittwoch

22. August | Donnerstag

23. August | Freitag

24. August | Samstag

25. August | Sonntag


Vorstellungsdauer: 2,5 Stunden, inkl. Pause nach dem 2. Akt

Die Spielstätten können nicht direkt mit dem Auto angefahren werden. Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten in der Stadt.


Bitte richten Sie Ihre Anreise so ein, dass Sie vor Beginn der Vorstellung ggf. ausreichend Zeit an der Abendkasse und für Bestellungen bei der Gastronomie haben. So beginnen Sie Ihren Festspiel-Abend gemütlich und entspannt.

Vielen Dank!